Austauschplattform

Sie suchen nach einem Recherche-Partner, wollen Doktoranden mit ähnlichen Forschungsschwerpunkten kennen lernen oder haben sonst eine Frage an die Promotionsstudenten des Departments?

Dann nutzen Sie einfach die Beitragsfunktion auf dieser Seite, um mit Ihren Kommilitonen in Kontakt zu treten. Ihr Beitrag wird nach nur wenigen Stunden von uns freigeschaltet und ist danach für die Besucher des Blogs sicht- und kommentierbar.

5 Gedanken zu „Austauschplattform

  1. Liebe Promovierende,

    obwohl es an der LMU kein eigenes Filmwissenschaftsinstitut gibt, beschäftigen sich viele Studierende im Rahmen verschiedenster Studiengänge mit audiovisuellen Medien – und das auch auf Promotionsebene. Leider fehlt es den Film-Promovierenden jedoch oftmals an einem regelmäßigen fachlichen Austausch mit Gleichgesinnten. Diesen Fachaustausch möchten wir mit dem Doktorandenkolloquium „Film und Medien“ ins Leben rufen. Fragen wie „An welchem Wochentag findet das Kolloquium statt? Wie häufig findet es statt? Geht es um gemeinsame Textarbeit oder um Kurzvorträge und Diskussionen zum eigenen Promotionsprojekt?“ sollen von den Kolloquiums-Interessenten gemeinsam in einem ersten Treffen geklärt werden. Das Treffen findet am Donnerstag, 1. Juni 2017 um 19:00 Uhr im Georgenstr. 11 (Insitut für Theaterwissenschaft ), Raum 009 statt. Wir bitten die Interessenten um eine verbindliche Anmeldung über das Google-Formular bis spätestens 28. Mai: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdf6LOo7MivzeI8qQ0P1zX7t4A9esASijHtIytr3-2QEHR0SA/viewform?usp=sf_link

    Herzliche Grüße

    Eva Winter (Promotionsstudentin der Kunstgeschichte) und Laura Fazio (Promotionsstudentin der Theaterwissenschaft)

    • Achtung! Der Termin wurde verschoben. Neuer Termin ist jetzt Mittwoch, 31. Mai 2017 um 19:30 Uhr in der Georgenstr. 11 (Raum 009). Bitte rechtzeitig über das Online-Formular registrieren!

  2. Liebe Kommilitoninnen/Kommilitonen,

    arbeitet von euch schon länger jemand mit Zotero und kann mir Tipps geben zum sinnvollen Verwalten von Notizen etc.? Ich befürchte, dass es ein ziemliches Durcheinander gibt, wenn ich so weiter mache, wie bisher…

    Viele Grüße
    Veronika Wagner

  3. Liebe Promovierende,

    vom 28. bis zum 30. September 2016 findet in Hamburg eine wissenschaftliche Tagung zum Thema „Körperbilder – Körperpraktiken. Visuelle Repräsentationen, Regulationen und Aneignungen vergeschlechtlichter Körper und Identitäten in Medienkulturen“ statt, die mich persönlich sehr interessiert und mir eventuell sogar bei meinem eigenen Promotionsprojekt weiterhelfen könnte.

    Nun wollte ich fragen, ob mich eventuell noch ein paar andere Doktoranden im September nach Hamburg begleiten möchten. Ich würde mich freuen, eine kleine LMU-Ausflugsgruppe zu organisieren. 🙂 Das Programm zur Tagung wird am 10. Juni veröffentlicht. Einen kleinen Einblick in die Themen könnt ihr dem CfP unter http://www.zfmedienwissenschaft.de/online/blog/cfp-k%C3%B6rperbilder-k%C3%B6rperpraktiken-dgpuk-hamburg-sept2016-vera-cuntz-leng entnehmen.

    Liebe Grüße

    Laura Fazio

  4. Liebe Kommilitonen/innen,

    ich suche einen oder mehrere Mitstreiter, die zusammen mit mir eine Arbeitsgruppe für die finale Schreibphase der Diss gründen würden und im besten Fall auch den nächsten Abgabetermin am 16.03.2016 anpeilen.

    Da ich an mir gerade beobachte, dass die Arbeit allein zu Hause und ohne Ansprache nicht so vorankommt, wie sie sollte, ist die Gruppe dazu gedacht, sich gegenseitig zu motivieren, auszutauschen und sich in der Bibliothek zum Schreiben zu verabreden.

    Ich selbst promoviere in Kunstgeschichte über ein mittelalterliches Architekturthema und sollte möglichst viel Zeit in der Bib des Zentralinstituts verbringen…

    Ich würde mich freuen, wenn jemand Interesse hätte oder mir einen Hinweis auf schon existierende Arbeitsgruppen geben würde.
    Bitte schreibt mir einfach an Andrea.Bauer@campus.lmu.de

    Herzlichen Dank dafür!
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.