Betreuungsvereinbarung

Um zu gewährleisten, dass sowohl laufende als auch künftige Promotionsprojekte in einem überschaubaren Zeitrahmen abgeschlossen werden, empfiehlt die Doktorandenplattform Kunstwissenschaften dokunstLMU den Promovierenden und Betreuenden eine schriftliche Vereinbarung abzuschließen. Sinn und Zweck dieser sogenannten Betreuungsvereinbarung ist es, das Verhältnis zwischen Promovierenden und Promotionsbetreuenden inhaltlich und zeitlich für beide Seiten möglichst transparent zu gestalten.

Im Einklang mit der geltenden Promotionsordnung hat dokunstLMU deshalb im Rahmen der Exzellenzinitiative und in Absprache mit dem Leitungskollegium des Departments eine solche Betreuungsvereinbarung erstellt, die folgende Punkte enthält:

  • Angaben zu Doktorand / Doktorandin sowie zur Betreuungsperson,
  • den Arbeitstitel des Dissertationsvorhabens,
  • eine Zielvorstellung hinsichtlich des Zeitrahmens, in dem die Arbeit angefertigt wird,
  • die Zustimmung zur Vereinbarung eines Arbeits- und Zeitplans,
  • die Verabredung zur regelmäßigen Abgabe eines Kurzberichts des Doktorands / der Doktorandin an die Betreuungsperson mit Angaben zu erledigten Arbeitsschritten, zum inhaltlichen Fortschritt der Dissertation und ggf. zur Teilnahme an besuchten Veranstaltungen (Kurse, Konferenzen, Gastvorträge, Doktorandentage, Formate der überfachlichen Weiterqualifizierung),
  • die Vereinbarung, sich auf Basis des Kurberichts miteinander zum jeweils aktuellen Stand der Promotion und zu weiteren Arbeitsschritten auszutauschen.
  • die Verpflichtung zur Einhaltung der Regeln guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Betreuungsvereinbarung wird ausschließlich von Promovierendem und Betreuungsperson unterzeichnet. Je ein Exemplar der unterzeichneten Betreuungsvereinbarung verbleibt hiernach bei den Unterzeichnenden, Kopien o. dergl. werden an dritter Stelle nicht archiviert (weder bei der Geschäftsstelle des Departments noch im Büro der Doktorandenplattform).

Die Blanko-Betreuungsvereinbarung finden Sie zum Download hier: Betreuungsvereinbarung Dept. Kunstwissenschaften (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.