Kunstgeschichte

Prof. Dr. Wolfgang Augustyn

Aigner Franziska Süddeutsche Haggadah-Handschriften. Jüdische  Buchkunst des 15. Jh. im christlichen Umfeld SS 15
Prummer Markus „Quatuor Novissima“ – Die „Vier letzten Dinge“ in der Kunst des Spätmittelalters SS 15
Schmidt Anna Louisa Profane Memorialkultur im 16. Jahrhundert. Das deutsche Familienbildnis im Kontext von Humanismus und Reformation SS 15
Fronhöfer Andrea Religiöse Tradition und säkulare Ethik. Neutestamentliche Gleichnisse in der Kunst des 19. und 20. Jahrunderts. SS 14
Bestle Verena Unus liber de sancto Benededicto – Das Bildprogramm der Hs. Chantilly, Musée Condé, ms. 738 (1401) und die benediktinische Klosterreform des 15. Jahrhunderts WS 13/14
Lehnert Julia Lilian Bassman (1917–2012): Leben und Werk SS 13
Prechtl Franz Künstler und Kirche: Moderne Malerei und kirchliche Kritik in Deutschland zwischen 1850 und 1933 unter besonderer Berücksichtigung publizistischer Quellen SS 13

 

Prof. Dr. Michaela Braesel

Romanos Iris Glas aus dem Bayerischen Wald am Beispiel Theresienthals. Eine Überblicksstudie mit erstmaliger Berücksichtigung des Biedermeier und der frühen Moderne WS 14/15
Ottowitz Valio Taciana Märchenillustrationen  WS 14/15

 

Prof. Dr. Frank Büttner

Schenk Carola Bühnenbildentwürfe im Werk von Max Slevogt SS 15
Dreyer Angelika Zwischen barocker Frömmigkeit und katholischer Aufklärung. Die Fresken von Joseph Mages (1728-1769) WS 14/15
Memmel Matthias Deutsche Genremalerei des 19. Jahrhunderts: Wirklichkeit im poetischen Realismus SS 13
Hartmann Simone Christoph Thomas Scheffler (1699-1756): Visualisierung barocker Frömmigkeit WS 12/13
Hein Verena Werner Heldt (1904-1954): Leben und Werk WS 12/13
Jonietz Fabian Das Buch zum Bild: die Stanze nuove im Palazzo Vecchio, Giorgio Vasaris Ragionamenti und die Lesbarkeit der Kunst im Cinquecento SS 12
Alter Irina Macht. Reform. Kunst: die Kaiserliche Akademie der Künste in St. Petersburg WS 11/12
Hopp Meike Kunsthandel im Nationalsozialismus: Adolf Weinmüller in München und Wien WS 11/12
König Katharina Adolf Hölzel und die Metamorphose der Landschaft WS 11/12
Diek Franziska …solche so Kostbahr ornirten Gallerien…: die Bildprogramme von Carlo Carlones und Pietro Scottis Deckenfresken in den Kommunikationsgalerien von Schloss Ludwigsburg SS 11
Maier Eva Stuckmarmor und Raumgestaltung: Johann Michael Feichtmayrs Stuckmarmorausstattungen sakraler Innenräume und deren Bedeutung SS 11
Fischer Julia Sakralbau im Auftrag der Prämonstratenser-Reichsabtei Marchtal: Baumeister, Ausstattungskünstler und Künstlernetzwerke unter Abt Edmund II. Sartor SS 10
Schmidle Katharina Die Wallfahrtskirche Maria Hilf bei Freystadt und die Dreifaltigkeitskirche in München: zwei Hauptwerke des Architekten Giovanni Antonio Viscardi (1645/47-1713) SS 10
Müller Yvonne Die Sakralbauten Friedrich Weinbrenners: Text- und Bildband WS 09/10
Menath-Brosch Marika Johann Joseph Huber (1737-1815): das Werk des augsburger Freskanten und letzten Akademiedirektors SS 09
Oelwein Reinhard Geschichtsschreibung in Bildern: Carl Heinrich Hermanns „Geschichte des deutschen Volkes in fünfzehn Bildern“ SS 09
Pohlus Beate Der Bildhauer Georg Brenninger SS 09
Hojer Annett Francesco Solimena: 1657-1747; Malerfürst und Unternehmer WS 08/09
Mayerhofer Matthias Kupferstiche im Dienst politischer Propaganda: die „Bavaria Sancta et Pia“ des Pater Matthäus Rader SJ SS 08
Rüth Andrea Auf der Suche nach der ursprünglichen Einheit von Mensch und Natur: eine Untersuchung zum antizivilisatorischen Aspekt im deutschen Expressionismus am Beispiel der Künstlergruppe „Brücke“ SS 08
Freyberger Regina Märchenbilder – Bildermärchen: Illustrationen zu Grimms Märchen 1819-1945; über einen vergessenen Bereich deutscher Kunst WS 07/08
Wätjen Eduard Die Wandbilder im Pariser Panthéon: die Kampagne Chennevières und was aus ihr wurde WS 07/08
Gebhard Verena Die „Nuova Cronica“ des Giovanni Villani (Bib. Apost. Vat., ms. Chigi L.VIII.296): Verbildlichung von Geschichte im spätmittelalterlichen Florenz SS 07
Sack Friederike Carl Blechens Landschaften: Untersuchungen zur theoretischen und technischen Werkgenese SS 07
Niemeyer-Wasserer Natascha Wassily Kandinsky und die Malerei des russischen Symbolismus in den formativen Jahren 1896-1907: eine vergleichende Studie WS 06/07
Nüdling Elisabeth Carl Robert Kummer: 1810-1889; ein Dresdner Landschaftsmaler zwischen Romantik und Realismus WS 06/07
Lang Claudia Die Goldschmiedekunst der Beuroner Schule: das Kunstschaffen des Benediktinerordens unter Rückgriff auf archaische Stilelemente und gleichzeitigem Aufbruch in die Moderne; [Rückgriff und Aufbruch] SS 05
Seidenfuß Birgit „Daß wirdt also die geometrische Perspektiv genandt“: deutschsprachige Perspektivtraktate des 16. Jahrhunderts SS 05
Wurst Jürgen Reliquiare der Liebe: das Münchner Minnekästchen und andere Minnekästchen aus dem deutschsprachigen Raum SS 05
Nielsen Eva Bonaventura Genelli : Werk und Kunstauffassung; ein Beitrag zur Kunst des späten Klassizismus in Deutschland WS 04/05

 

Prof. Dr. Rainer Crone

Strobach Lothar Der Fotograf Karl Lagerfeld: auf der Suche nach der verlorenen Schönheit; Parallelen und Dissonanzen zu seinem künstlerichen alter Ego Andy Warhol WS 11/12
Abraham Maike Die ‚Messkunst‘ von Philip Taaffe: Konzeption der Drucktechnik im frühen Werk. Green-White-Stoppages, 1984 SS 11
Cada Natalie Strategien der Repräsentation: Chris Ofili und das Konzept des Samplings WS 10/11
Dabanoglu Barbara Cy Twombly : Anmerkungen zu vier ausgewählten Skulpturen. Untitled (1954, New York), Cycnus (1978, Rom), Untitled (2001, Lexington), Untitled (Eros/ binder and joiner) (2004, Lexington). Im Spannungsfeld von amerikanischer Eigenständigkeit, abendländischen Traditionen und außereuropäischen Wurzeln WS 10/11
Encz Judith Edward Ruscha – Bild und Text: Konzepte gemalter Schriftzeichen WS 09/10
Pulz Katharina Jeff Wall: Mikrokosmen im Spannungsfeld von Mythen und Entfremdung: The Storyteller (1986); A Villager from Aricaköyü arriving in Mahmutbey-Istanbul, September, 1997 (1997); Men Waiting (2006) WS 09/10
Kim Haeng-Ji Auf der Suche nach den Spuren der Moderne im Frühwerk David Hockneys SS 09
Göbel Isabella David Salle : Entwicklung einer Bildsprache; Malerei zwischen visueller Zeichenmontage und cineastischer Narrative WS 08/09
Rosenstein Tatiana Zwischen Tradition und Erfindung: visuelle Filmkonzepte in Barton Fink (1991) von Joel und Ethan Coen WS 08/09
Ziegelmaier Veit Ratio et religio: das Heiligenbild bei Damien Hirst; hermeneutische Untersuchungen zur Installation The Apostles (2002/03) und Jesus and the Disciples (1994) in der Londoner Ausstellung Romance in the Age of Uncertainty (2003) WS 08/09
Klinger Mario Adam Fuss: die frühen Fotogramme (1986-1995); ästhetische Positionen und hermeneutische Verfahren im Spannungsfeld zwischen Bildkonzeption, Chaos und Kausalität SS 08
Dengler Sarah Zur diskursiven Dialektik des Trivialen in Kunst und Kommerz: von Pablo Picassos Collagen und Duchamps Readymades zu Jeff Koons‘ „Factory Production“ WS 07/08
Preußners Nanna Entgrenzung der Skulptur: Anish Kapoors frühe Farbpigmentarbeiten von 1979 bis 1986 SS 05

 

Prof. Dr. Burcu Dogramaci

Pöverlein Judith Christian Jankowsi: Spiel mir das Lied der Kunst – Mediatisierung an der Grenze zwischen Realität, Repräsentation und Reflexion WS 16/17
Koscielniak Marta Migration und Emanzipation um 1900: Olga von Boznańskas und Otolia Gräfin Kraszewskas künstlerische Positionen aus München. SS 16
Sjaastad Julie Anne Recycling or Making. Approaching the Ceramics in Contemporary Art SS 16
Bilová Zuzana Netzwerke zwischen tschechoslowakischen und westdeutschen Künstlern und Kunsthistorikern in der Zeit der Normalisierung SS 15
Schindelegger Maria Die Armierung des Blicks. Margaret Bourke-Whites Fotografien aus dem Zweiten Weltkrieg SS 15
Geiger Hanni »Form follows culture«: Entgrenzungen im Konzept-Design Hussein Chalayans WS 13/14
Mackel Alexandra Tatort und Schauplatz. Repräsentation und Rezeption sexueller Gewalt gegenüber Frauen in der zeitgenössischen Kunst WS 13/14
Tuttas Susanne Künstler sehen die „Masse“ – Deutsche Malerei des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts in Auseinandersetzung mit dem Kollektiv Mensch WS 13/14
Lanzl Christina Doug und Mike Starn: Evolution from photography to public art. SS 13
Strehle Verena American Surfaces. Fotografie in Amerika, Shore, Soth, Simon, Sherman, Crewdson SS 13
Koschkar Karin Karl Hubbuch (1891-1979) als Modell- und Straßenfotograf der Moderne: ein Beitrag zur Fotografie um 1930; mit einem Verzeichnis des fotografischen Nachlasses von 1925 bis 1935 WS 10/11

 

PD Dr. Sabine Fastert

Platter Johanna Ästhetische Erfahrung als Erzeugung von Wissen. Das Moment der körperlichen Wahrnehmung in den Arbeiten von Doris Salcedo und Teresa Margolles (AT) WS 15/16

 

PD Dr. Ulrich Fürst

Müller Kathrin Zisterzienser und Barock. Baukultur der Ober- deutschen Kongregation im Spannungsfeld von Ordensidentität und Separationstendenzen WS 13/14
Wijsenbeek Dinah Das Gegendenkmal – Über den kritischen Umgang mit der Vergangenheit auf dem Gebiet der bildenden Kunst SS 07

 

Prof. Dr. Andrea Gottang

Kaiser Hanna Ludwig Thiersch (1825-1909). Leben und Werk. WS 13/14
Schuler Friederike Figurative Wandmalerei in der Weimarer Republik SS 13
Thum Agnes Schutzengel: 1200 Jahre Bildgeschichte zwischen Devotion und Didaktik SS 13
Perena Sáez Helena Egon Schiele: Wahrnehmung, Identität und Weltbild WS 08/09

 

Prof. Dr. Alexis Joachimides

Klose Alice Der Wiederaufbau des Neuen Museums in Berlin als Inszenierung der eigenen Geschichte: der Wandel im Umgang mit Fragmenten im Vergleich zum Wiederaufbau der Glyptothek in München. WS 14/15

 

Prof. Dr. Stephan Hoppe

Fitzner Sebastian Architekturzeichnungen der deutschen Renaissance: Funktion und Bildlichkeit zeichnerischer Produktion 1500-1650 SS 13
Münster Sander Interdisziplinäre Kooperation bei der Erstellung virtueller geschichtswissenschaftlicher 3D-Rekonstruktionen

 

Prof. Dr. Hubertus Kohle

Devaureix Christophe La beauté est toujours reine? Bildliche Legitimationsstrategien königlicher Mätressen Ludwigs XIV. und Ludwigs XV. WS 16/17
Scherz Sabine Analyse der Daten des kunstgeschichtlichen Crowdsourcing-Spiels ARTigo WS
16/17
Wiesheu Rosalie Studien zur Rezeption des Oeuvres Alberto Giacomettis WS
16/17
Goldhagen Kruijssen Sophie Towards a modern society. The influence of British genre painting on the development of its Continental counterpart in the early nineteenth century SS 16
Weniger Andrea Bremer Kunstsammler und -sammlungen des frühen 19. Jahrhunderts SS 15
Zordan Luca Ökologie der Zusammenarbeiten zwischen Naturwissenschaftler und Künstlern im 19. Jahrhundert WS
14/15
Balun Olena Volksbild „Kosak Mamaj“ in den Werken der ukrainischen Avantgarde WS 13/14
Barbant Dominik Auguste Rodin und die Insistenz des Realen im Kunstdiskurs um 1900 SS 13
Kauffmann Susanne Paul Klee als Druckgraphiker: zwischen Invention und Reproduktion WS 12/13
Schachtner Christiane „Tag und Nacht reisefertig …“: die Reiseskizzenbücher des Münchner Künstlers und Galeriedirektors Johann Georg von Dillis (1759-1841); ästhetische und epistemische Prozesse des Zeichnens und Schreibens auf Reisen WS 12/13
Schmid Sabine Fotografie zwischen Politik und Bild : Entwicklungen der Fotografie in der DDR WS 11/12
Faber Verena Elfriede Reichelt (1883-1953) : Atelierfotografie zwischen Tradition und Moderne; mit einem Verzeichnis der Werke WS 10/11
Holme Kerstin Orientalisiernde Bauten der Kaffeehäuser und Badeanstalten in Deutschland: Geschichte zweier Baugattungen im 19. Jahrhundert WS 09/10
Pfäfflin Anna Gottlob Heinrich Rapp: Goethes „wohl unterrichteter Kunstfreund“ in Stuttgart; 1761-1832 WS 09/10
Borges Ingo Der Schlachtenzyklus für König Ludwig I. von Bayern SS 09
Kunkel Rolf Heinrich Kley: Leben und Werk SS 09
Butenschön Anja Topographie der Erinnerung: die Sühnemonumente der französischen Restauration 1814-1830 WS 08/09
Stöppel Daniela Visuelle Zeichensysteme der Avantgarden 1910 bis 1950 : Verkehrszeichen, Farbleitsysteme, Piktogramme WS 07/08
Winter Alexander Der Steinbildhauer Karl Prantl: Werkkatalog 1950-2000 WS 07/08
Landes Lilian Carl Wilhelm Hübner: (1814-1879); Genre und Zeitgeschichte im deutschen Vormärz SS 07
Hauck Rolf M. Fritz Burger: (1877-1916); Kunsthistoriker und Wegbereiter der Moderne am Beginn des 20. Jahrhunderts WS 04/05

 

Prof. Dr. Steffen Krämer

Adamski Magda Sofie Die Braunschweiger Schule WS 15/16
Stumm Alexander Architektonische und urbanistische Konzepte der Rekonstruktion historischer Baumonumente WS 15/16

 

Prof. Dr. Rudolf Kuhn

Fahn Monika Christoph, Zacharias und Johannes Lencker: Studien zum Werk einer Augsburger Goldschmiedefamilie um 1600 SS 05
Lechner Sonja Nuda veritas: Caravaggio als Aktmaler; Rezeption und Revision von Aktdarstellungen der römischen Reifezeit WS 04/05

 

Prof. Dr. Christian Lenz

Dahme Stephan „Journal intime pictural“: die „unvollendeten Arbeiten“ des Malers Georges Rouault (1871-1958) als Dokumente der Werkgenese WS 09/10

 

Prof. Dr. Fabienne Liptay

Rusch Mara Geschichtlichkeit in den Filmen Aleksandr Sokurovs WS 15/16
Bayer-Wermuth Monika Harun Farocki – Arbeit SS 14

 

Prof. Dr. Ursula Nilgen

Wolfgang Heinz Text und Miniaturen der Handschrift Dialogus de laudibus sanctae crucis (München, Bayerische Staatsbibliothek Clm 14159): ein monastischer Dialog und sein Bilderzyklus SS 06
Sattler Veronika Zwischen Andachtsbuch und Aventiure: der Neufville-Vitasse-Psalter: New York, PML, MS M.730 WS 04/05

 

Prof. Dr. Urlich Pfisterer

Dalle-Mule Anna Zwischen Geschichte und Legende: die Ikonographie Dietrichs von Bern vom 6. bis zum 14. Jahrhundert als Zeuge einer Kultur-Wanderung SS 16
Gedova Polina Gattungsnormierung und Bilddifferenzierung. Landschaftsdarstellungen im Italien des 16. und frühen 17. Jahrhunderts SS 16
Jürjens Theda fama, artes, memoria – Künstlerische Selbstinszenierung im Italien des 16. Jahrhunderts: Florenz, Venedig und Verona SS 16
Pellè Anna-Sophie Mantegna-Rezeption nördlich der Alpen SS 16
Teutenberg Tobias Die Dekonstruktion des Absoluten. Zu den neuen Rhythmizomena in der deutschen Kunstgeschichte und -theorie um 1900 SS 16
Teutenberg Tobias Die Dekonstruktion des Absoluten. Zu den neuen Rhythmizomena in der deutschen Kunstgeschichte und -theorie um 1900 SS 16
Nanobashvili Nino Künstlerische Ausbildung um 1600 in Italien. Zeichenpraktiken an den frühen Akademien WS 15/16
Ustyuzhaninova Maria Byzantinische Elemente in den Werken Tintorettos WS 15/16
Gade Regina „de mi invención“? Francisco de Goya im Dienst der spanischen Monarchie von 1775 bis 1792 WS 14/15
Rudolph Pia Bildervielfalt in der frühen Neuzeit: Buchillustration des 15. Jahrhunderts im Spiegel des Medienwandels im süddeutschen Raum WS 14/15
Dreiling Semjon Die klassischen Götter auf Abwegen. Launige Götterbilder in den italienischen und nordalpinen Bildkünsten der Frühen Neuzeit  SS 14
Saß Maurice Physiologien der Bilder SS 14
Plackinger Andreas Violenza: Gewalt als Denkfigur im michelangelesken Kunstdiskurs WS 13/14
Hönes Hans Christian Wölfflins Bild-Körper: Ideal und Scheitern kunsthistorischer Anschauung SS 13
Sposato-Friedrich Ester G. B. Castiglione: nuove proposte di lettura di un’ iconografia enigmatica WS 12/13
Jogler Saskia Selbstreflexion im Narrenspiegel: Die Hofnarrenporträts von Diego Velázquez SS 12
Lauer Natalie J. Der Kontrakt des Zeichners mit der Medizin: ästhetisch-wissenschaftliche Synergismen und medialer Wissenstransfer im Bildatlas Bourgery & Jacob SS 12
Witte Birgit Amor maritale: visuelle Codierungen ehelicher Liebeskonzepte in der Porträtmalerei des Cinquecento SS 11
Schmidt Sebastian

 

Prof. Dr. Steffi Roettgen

Kerber Hans Peter Pompeo Batoni (1708-1787) and Religious Painting in Eighteenth-Century Rome (Prof. Dr. Steffi Roettgen) WS 13/14
Schmittmann Isabella Anton von Maron: (173 -1808); Leben und Werk SS 11
Stefani Regine Der Bildhauer Theodor Georgii 188 -1963: Biografie und Werkverzeichnis WS 10/11
Steger Simone Die Bildnisbüsten der Walhalla bei Donaustauf: von der Konzeption durch Ludwig I. von Bayern zur Ausführung (1807-1842) WS 10/11
Cipollaro Costanza I dipinti murali di Agnolo Gaddi in Santa Croce a Firenze: l’iconografia della leggenda della croce a nord e sud delle alpi, con particolare riguardo alla Toscana del  XIV secolo WS 08/09
Dirnberger Verena Eine wilde Attraktion im dekorierten Heim: die Tiere der europäischen Porzellanmanufakturen zwischen 1895 und 1920 SS 08
Güthner Tobias Florentiner Kaufleute und Bankiers in Rom: Auftraggeberschaft und Repräsentation im 15. und 16. Jahrhundert WS 07/08
Müller-Bechtel Susanne Die Zeichnungen als Forschungsinstrument: Giovanni Battista Cavalcaselle (1819-1897) und seine Zeichnungen zur Wandmalerei in Italien vor 1550 SS 06
Ramm Amanda Die Grüne Galerie in der Münchner Residenz von 1737 bis 1836 SS 06
Kobold Sonja Der Louvre: Bildungsinstitution und Musentempel: Rezeption eines Museums im Medium Text vom ausgehenden 18. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts; Rezeptionsverhalten exemplifiziert anhand der Kataloge WS 04/05
Schmitt-Vorster Angelika Pro Deo et Populo: die Porträts Josephs II. (1765-1790): Untersuchungen zu Bestand, Ikonographie und Verbreitung des Kaiserbildnisses im Zeitalter der Aufklärung WS 04/05

 

Prof. Dr. Bernhard Schütz

Straehle Gerhard Der Naumburger Meister in der deutschen Kunstgeschichte: einhundert Jahre deutsche Kunstgeschichtsschreibung; 1886-1989 WS 07/08
Müller Silke Die Kirchenbauten des schwäbischen Rokokobaumeisters Johann Georg Hitzelberger (1714-1792) WS 06/07
Levinger Martina Studien zu den Arkaden-Oktogonen Johann Michael Fischers SS 06
Meys Oliver Memoria und Bekenntnis: die Grabdenkmäler evangelischer Landesherren im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation im Zeitalter der Konfessionalisierung SS 06
Niedermaier Jana Barocke Ambitenanlagen in Böhmen und Mähren: die Entstehung eines neuen Bautypus der Wallfahrtsanlagen nach der Schlacht am Weißen Berg (1620) und ihre Bedeutung in der Zeit von Gegenreformation und Barock SS 06
Lünsmann Anke Bernhard Heinrich Weyhe: (1702-1782); ein Augsburger Goldschmied des Rokoko WS 04/05
Wartena Sybe Die süddeutschen Chorgestühle von der Renaissance bis zum Klassizismus WS 04/05

 

Prof. Dr. Avinoam Shalem

Saviello Alberto Imaginationen des Islam: bildliche Darstellungen des Propheten Mohammed im westeuropäischen Buchdruck bis ins 19. Jahrhundert SS 11
Heilmann Laura Zur Rezeption deutscher Geschichte und Kultur in der israelischen visuellen Kunst WS 10/11
Troelenberg Eva-Maria Eine Ausstellung wird besichtigt: die Münchner „Ausstellung von Meisterwerken muhammedanischer Kunst“ 1910 in kultur- und wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive WS 09/10

 

Prof. Dr. Ulrich Söding

Stigancow Malgorzata Madonnenbild in Halbfigur im Werk von Jan Gossaert SS 14
Zsellér Enrikö Die Memminger Künstlerfamilie Strigel SS 14
Langhanke Birgit Das Madonnenrelief im Werk Antonio Rossellinos – Eine exemplarische Untersuchung zur Florentiner Werkstattpraxis des 15. Jahrhunderts SS 13
Brandmair Kathrin Kruzifixe und Kreuzigungsgruppen aus dem Bereich der „Donauschule“ WS 10/11
Hegele Susanne Anselm Sickinger (1807-1873): ein Beitrag zur „Münchner Gotik“ im 19. Jahrhundert WS 09/10
Hanke Eva-Maria Malerbildhauer der italienischen Renaissance: von Brunelleschi bis Michelangelo WS 07/08
Meier-Kreiskott Stephanie Spätgotische Taufsteine im deutschen Südwesten WS 07/08
Hamm Johannes Barocke Altartabernakel in Süddeutschland WS 06/07
Müller-Jonak Tanja Englische Grabdenkmäler des Mittelalters 1250-1500 WS 06/07
Steinhardt-Hirsch Claudia Correggios „Notte“: ein Meisterwerk der italienischen Renaissance SS 05

 

Prof. Dr. Robert Stalla

Kozyr-Fedotov Oksana Johann Georg Pinsel (tätig vor 1762) und die Lemberger Skulptur des 18. Jahrhunderts WS 13/14
Hutter Christine Zwischen Rokoko und Klassizismus: die Tafelbilder des kurfürstlichen Hofmalers Christian Wink (1738-1797) WS 08/09
Deseyve Yvette Heinrich Waderé (1865-1950): ein Münchner Bildhauer der Prinzregentenzeit WS 07/08
Hartard Christian Kunstautonomien : Luhmann und Bourdieu WS 07/08

 

Prof. Dr. Christine Tauber

Dresler Saskia
Nastasja
Der homo passionis im Symbolismus. Das Menschenbild in der bildenden Kunst des späteren 19. Jahrhunderts und der Jahrhundertwende unter dem Einfluss des Naturalismus SS 16
Tauche Anna-Sophie Literaten und Gelehrte im Porträt um 1800. Goethe – Gebrüder Humboldt – Schelling SS 15

 

Prof. Dr. Wolf Tegethoff

Mues Jenny Geschichte deutscher Kunstvereine der Zwischenkriegszeit als Vermittlungsinstanzen der Moderne WS 15/16
Kolb Lisa Das Museum zwischen gestern und morgen. Über- legungen zum gegenwärtigen Erscheinungsbild der Institution Kunstmuseum im Spannungsfeld von Geschichte, Gegenwart und Zukunft SS 14
Rönnau Corinna Der Augsburger Goldschmied Albrecht von Horn: 1581-1664 WS 13/14
Eisen Markus Vom Ledigenheim zum Boardinghouse: Bautypologie und Gesellschaftstheorie bis zum Ende der Weimarer Republik SS 09
Fischer Rudolf Licht und Transparenz: der Fabrikbau und das Neue Bauen in den Architekturzeitschriften der Moderne WS 08/09