Anmeldung dokunstLEHRE „Feedback und Notenvergabe bei Referaten / mündlichen Prüfungen

Am 29.06.2016, 10-14 Uhr,  bietet dokunstLMU im Rahmen des Veranstaltungsformats dokunstLEHRE einen vierstündigen Workshop zum Thema „Feedback und Notenvergabe bei Referaten / mündlichen Prüfungen“ an. Veranstaltungsort ist die Edmund-Rumpler-Str. 9 (A027). Kursleiterin ist Diplom-Psychologin, zertifizierte Coach, Trainerin und Mediatorin Dr. Tanja Nazlic, die für dokunstLMU im Mai bereits einen Workshop zum Thema „Der Umgang mit den eigenen Stärken“ gegeben hat.

In diesem Kurzworkshop geht es neben dem Austausch über die Bewertungspraktiken der Teilnehmer/innen um die Auseinandersetzung mit einheitlichen und objektiven Beurteilungskriterien bei der Notenvergabe. Außerdem wird erarbeitet, wie konstruktives und differenziertes Feedback aussieht. Anhand von Fallbeispielen und durch Rating von Videosequenzen (von Beispielreferaten von Studierenden) werden die Inhalte praktisch vertieft.

Die Veranstaltung ist speziell auf die Bedürfnisse lehrender Doktoranden des Departments ausgerichtet, kann aber auch von allen anderen interessierten Promovierenden der Kunstwissenschaften kostenlos besucht werden. Die Anmeldung ist verbindlich und erfolgt über das beigefügte Online-Formular. Eine Anmeldung ist noch bis zum 26.06.2016 möglich.

 

Doktoranden in der Rolle des Dozenten: erster dokunstLEHRE-Workshop

Um die lehrenden Promotionsstudenten des Departments Kunstwissenschaften in Ihrer Rolle als Dozent bestmöglich zu unterstützen, hat dokunstLMU ein speziell auf die Bedürfnisse dieser Doktoranden-Gruppe abgestimmtes Veranstaltungsformat konzipiert: dokunstLEHRE.

Dem Startschuss zu diesem Format gibt Dr. Alexandra Diethert mit Ihrem Workshop „Kompetent als Dozent“, der am Donnerstag, 26.11. von 9-17 Uhr in Raum B 185 der Edmund-Rumpler-Str. 13, stattfindet.

Ziel des eintätigen Workshops ist es,  das Rollenverständnis als Lehrender zu reflektieren. Vorbereitung und Planung der Lehrveranstaltung stehen dementsprechend im Zentrum der Diskussion. Teilnehmer lernen, wie sie passend zu Thema und Format Ihrer Veranstaltung interaktiv mit den Studierenden arbeiten können. Auch Schwierigkeiten im Umgang mit Studierenden werden besprochen und Handlungsalternativen diskutiert. Nach Bedarf können auch die Bereiche Prüfung und Bewertung thematisiert werden.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt über das hier beigefügte Formular: